Endlich los


oder warten auf Godot


Juni 2021

Die marode Lindaunis-Brücke soll geöffnet werden, nichts wie los! Die uns vorgängig mitgeteilten Öffnungszeiten sind falsch, um 11:45 schliesst sie vor unseren Augen! Ankern im Gunnebyer-Noor, nicht die Hoffnung aufgeben, etwas essen. Um 15 Uhr machen wir uns wieder auf in Richtung Brücke, um 15:26 ist sie geöffnet, wir fahren durch! Um 16:45 öffnet die Brücke in Kappeln, wir fahren durch bis Maasholm, wo wir ankern.

Eigentlich wollten wir heute um 8 Uhr los, ein Gewitter ist im Anzug, wir lassen es regnen und fahren gegen Mittag los. Es wird ein schöner Segeltag. Etwas stressig ist die Einfahrt im Olympiahafen Schilksee, es windet böig, eine Regatta ist im Gange, sonst sind auch noch viele Schiffe unterwegs. Der Olympiahafen von 1972 ist riesig, wird aber rege benutzt, im Gegensatz zu anderen Olympiabauten weltweit. Wiedersehensfreude mit Saskja und Ingo, was wir uns immer zu erzählen haben...

Wir segeln nach Heiligenhafen, tags darauf setzen wir bei wenig Wind nach Fehmarn über, können mehrheitlich segeln und machen in Burgstaaken fest. Vor uns auf den Steinen tummelt sich allerhand Federvieh. Graureiher, Reiherenten, Stockenten (mit Jungen), Graugänse (mit Jungen), Austernfischer (solo), Kormorane.

Der vorhergesagte Wind lässt uns im Stich, also motoren wir nach Warnemünde.

Leider ist im alten Strom und in der kleinen Marina Mittelmole alles besetzt, schweren Herzens verziehen wir uns in die Schicki-Micki-Marina Hohe Düne.

Mit der Fähre setzen wir am Nachmittag über nach Warnemünde; hat das Volk! Schnell verziehen wir uns in die hinteren Gassen, gehen zum Strand und gönnen uns einen Apero. Einkaufen und rasch zurück in die Ruhe. Das muss man der halbleeren Marina lassen, es ist ruhig. Hin und wieder etwas Hafenkino, sonst würde es ja allzu langweilig.

Der Sonntag ist sommerlich heiss, wir richten die Gästekoje her, versorgen all unseren herumliegenden Plunder irgendwo und gehen an den Strand im Osten der Marina baden.



  • Wikingturm. Für viele der Schandfleck in Schleswig
  • Lindaunisbrücke. Kurz geöffnet
  • Schnell auch die Kappelnbrücke passieren, man weiss nie...
  • beeindruckende Wolkenfront bei Maasholm
  • mit kurzem Regenschauer
  • Ingo und Saskia im Olympiahafen Schilksee
  • Vogelparadies auf Fehmarn
  • Fähre bei Hafeneinfahrt Warnemünde


    "Endlich los", 19.06.2021-29.06.2021

    Strecke: 136nm (69nm Segel, 67nm Motor)
    Motor: 14 Std
    Übernachtungen. 10 (1x ankern, 9x Marina)
    Orte: 5

    © All rights reserved. Kontakt: merci >ät< spindler.ch

    @